Logo
Startseite.jpg
loslassen

Mit der Tanztherapie können sie beruflichen und privaten Anforderungen adäquat und empathisch begegnen.


Über die Bewegung werden verschiedene Prozesse angeregt, wie Problemlösungsverhalten, Selbstentfaltung und Selbstregulation.



Hier sehe ich mich als Begleitung in ihrer Entwicklung, als Unterstützung in Entwicklungskrisen. Dem Körpererleben wird Raum gegeben, die Sinne sensibilisiert, das Körpergefühl geschult, die Motorik verfeinert und die psychosoziale Kompetenz gefördert.

WILLKOMMEN


Frischer Wind – Akzeptanz – Sinn – Farbenfreude – heraus aus dem Bekannten – Leere füllen – Leichtigkeit gewinnen –

Grenzen kennen, annehmen, erweitern – Selbstsicherheit – Mut für Neues entwickeln – Umgang mit Schmerz und Trauer –

Umgang mit Wut –

Wohlfühlen im eigenen Körper –

Körpersignale reflektieren –

die Wahrnehmung schulen